SRNC Schweden 6. – 8. Juli 2018

Einen Monat nach dem SRNC Rumänien ging es bereits wieder los – dieses Mal in den Norden, ins wunderschöne Schweden. Für die Akademische Reitsektion gingen Annette I. und Sarah S. an den Start. Komplettiert wurde das Schweizer Team von Lea F. aus Bern und von drei Supportern, die das Team während dem Turnier vorallem beim Thekensport tatkräftig unterstützten.

Bei der Teamdressur am Freitag zeigte sich, dass sich Arbeit eben doch auszahlt. Das gemeinsame Üben hat Früchte getragen, so wurde die harmonische Teamdressur mit dem vierten Rang gekrönt und liess Lea in die zweite Runde ziehen. Am Samstag ging es im Stangenwald weiter, wo alle drei Reiterinnen schöne Nullrunden zeigten, sich jedoch leider dem starken Team Irland geschlagen geben mussten.

Am Sonntag genoss die Schweiz das Geschehen von der Tribüne aus und bestaunten die tollen Vierbeiner. Denn nicht nur an den beiden vorhergehenden Tagen hat das OK traumschöne Pferde organisiert, am Sonntag gings genau so weiter.

Die Schweiz konnte sich im Mittelfeld auf dem 7. Platz klassieren, in der Einzelwertung platzierte sich Lea auf dem 9. Rang.